Life Coach

 

 

„Life Coach“ heißt Lebenstrainer zu sein.  Da es gilt die Aufmerksamkeit in gewisser Weise zu lenken, umfasst diese Bezeichnung auch die Schulung des Bewusstseins. Ich bin kein Therapeut im klassischen Sinn, weil mein Konzept „Life Coach“ aus meiner eigenen 20 Jährigen Erfahrung resultiert. Auch wenn ich alle Institutionen respektiere, bei meinem Programm entscheidet, wie bei einem Buch, der Leser, ob es ihm gefallen und geholfen hat.

 

 

Als Life Coach zeige ich eine Lebensweise, einen vielschichtigen Weg vor, den man bewusst wählen kann, um für sich und durch sich selbst ein dem Menschen angeborenes Potential zu erwecken. Der Ausgangspunkt ist immer die Erhaltung, Erneuerung und Entfaltung einer  ganzheitlichen von der Natur her beabsichtigten Gesundheit.

 

 

Die Information liegt unserer DNA zugrunde, wobei wir keine Sklaven oder Opfer unserer Genetik sind, da die mentale Intention eines gesunden Geistes psychophysiologisch auch auf unsere DNA wirkt.

 

 

Dies ist ein großartiges Geschenk und die Möglichkeit zu erkennen, dass es in unserem Evolutionsplan und Lebensplan es uns bestimmt ist, alle unsere Ziele zu erreichen. Wir stehen uns nur selbst im Weg, mit einer oft  unnatürlichen Lebensweise, emotionalen Blockaden, einer ungesunden mentalen Einstellung und daraus resultierendem Verhalten.

 

 

Oft reicht schon, im positiven Sinne, ein Windstoß aus, um die Glut eines Feuers wieder zum Lodern zu bringen.  Es gibt einfache Meditationstechniken,  Ansätze und Übungen, um das innere Feuer, ein energetisches Frequenzfeld, wieder anzufachen zu „erleuchten“.  Vieles davon können Sie bei mir kennen- und leben lernen.

 

 

Bewusstsein entwickelt sich nicht vorrangig durch eine lange erlebte Erfahrungszeit sprich Lebensdauer, sonst hätten wir eine Welt voller weiser Greise, sondern sehr viel mehr durch ein bewusstes Treffen von Entscheidungen, eine geistige Ausrichtung und ein dementsprechendes Handeln zum eigenen und zum Wohle aller. Ich respektiere und akzeptiere den Menschen, die von ihm getroffene Wahl und seine momentan existente Lebenssituation.
In herzlicher Anerkennung dessen biete ich ihm meine liebevolle Führung an.

 

 

 

 

Meditation ist nicht nur ein glauben zu Wissen diese zu Verstehen, sondern ein diszipliniertes Ausüben und Praktizieren, eine geistige Wissenschaft.